DIE HASEN SIND LOS…

Überrasche Deine Gäste am Osterbrunch mit diesen luschtig-gluschtigen Häslis!

Hier geht’s zum Rezept…

500 g                  Mehl

1.5 TL                  Salzwasser

2 EL                     Zucker

0.5                      Würfel Helfe (ca. 20 g)

3.25 dl                Milch

90 g                    Butter

90 g                    ungesalzene geschälte Pistazien

100 g                  gemahlene geschälte Mandeln

100 g                  Zucker

5 EL                    Aprikosen Konfitüre

2 EL                     Milch

100 g                  Puderzucker

2 EL                     Zitronensaft

Teig

Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, darunter mischen.  Milch dazugiessen und zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Stunden aufs Doppelte aufgehen lassen.

Süsse Füllung

Pistazien sehr fein hacken und mit Mandeln, Zucker, Aprikosen Konfitüre und Milch gut vermischen

Hasen Formen

Teig in 8 Stücke schneiden und auf wenig Mehl zu Rechtecken von je ca. 15 x 25 cm aufwallen.  Füllung darauf streichen.  Teig von der Längsseite her aufrollen, längs halbieren und je zwei Stränge so zusammenflechten, dass die Schnittflächen nach oben zeigen und zu Hasen formen.

Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen und zugedeckt nochmals ca. 30 Minuten aufgehen lassen. Ofen auf 160 Grad (Heissluft) vorheizen und ca. 20 Minuten backen. Danach die noch warmen Hasen mit Zitronenglasur und Puderzucker versehen.

Deckorieren

Zuckeraugen und Marzipankügeli als Gesicht aufkleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s