Brownies mit Himbeer-Konfi

Unser herbstliches Traumpaar schlechthin: zuckersüsse Schokolade trifft auf säuerliche Himbeeren

Zutaten für ein Brownie-Blech (ca. 25 x 18 cm mit Backpapier ausgelegt)

140g                    schwarze Schokolade

125g                    Butter

125g                    Milchschokolade

150g                   Pecan- oder Baumnüsse

3                          Eier

150g                   Zucker

150g                   Weissmehl

70g                     Kakaopulver

1,5 dl                   Vollrahm

150g                   Himbeer-Konfitüre

und so wird’s gemacht

  • den Backofen auf 200 °C vorheizen
  • die schwarze Schokolade und die Butter im Wasserbad schmelzen und gut verrühren
  • Milchschokolade hacken
  • einige der Nüsse für die Dekoration bei Seite legen und den Rest hacken
  • Eier und Zucker schaumig rühren
  • Mehl und Kakao mischen und mit dem Rahm und der flüssigen Schokolade unter die Eimasse rühren
  • die Milchschokolade und die gehackten Nüsse unterheben
  • die Hälfte der Masse gleichmässig in die Form geben, die Himbeer-Konfitüre darauf verteilen, mit der restlichen Masse zudecken und glattstreichen
  • mit den gehackten Nüssen belegen
  • im Backofen auf der mittleren Rille ca. 25 Minuten bei 200 °C backen (Stäbchenprobe: der Kuchen soll noch leicht feucht sein)
  • in der Form auskühlen lassen und anschliessend in gleichgrosse Würfel schneiden

Tipp

  • beim Schritt «Mehl und Kakao mischen» etwas Backpulver dazu rühren -> das macht die Brownies luftiger
  • die Würfel nach dem Schneiden mit etwas Puderzucker bestäuben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s