Wow was für eine tolle Kombination – frische Johannisbeeren treffen auf unsere Rhabarber-Vanille-Konfi

Johannisbeer-Streuselküchlein im Glas

Zutaten für ca. 10 kleine Gläsli (gefettet)

500g                  Mehl

200g                  Zucker

2                         Eier

½ Päckli           Backpulver

1 Päckli              Vanillezucker

1 Prise                Salz

250g                   Butter flüssig

300g                  frische Johannisbeeren

3 EL                    «solangs-hät-Konfi» Rhabarber-Vanille von Ottiger

wenig                  Puderzucker

und so wird’s gemacht

  • alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel gut vermischen
  • die flüssige Butter über den Teig giessen und mit den Händen gut durchkneten
  • 2/3 der Teigmenge auf die Gläsli verteilen und am Boden gut andrücken
  • die Johannisbeeren und die Rhabarber-Vanille-Konfi mischen und auf dem Teig-Boden der einzelnen Gläsli verteilen
  • mit dem restlichen Teig zwischen den Fingern Streusel formen und die Füllung damit zudecken
  • die Küchlein bei 200° Umluft ca. 25 Minuten in der unteren Ofen-Hälfte backen
  • auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

Tipp

  • die Küchlein schmecken auch mit Johannisbeer-Konfi sehr gut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s