Die Zeit der Johannisbeere

Ein sommerlicher und kulinarischer Hochgenuss – frisch gepflückte Johannisbeeren mit unserer wunderbaren Aprikosen-Vanille Konfitüre.

Ein Gedicht der besonderen Art, ohne Gebrauch eines Mixers in kurzer Zeit bereit.

Unser Rezeptvorschlag für Streuselkuchen mit Johannisbeeren und Aprikosen-Vanille Konfitüre

Für den Teig

500 g                  Mehl

200 g                  Zucker

2                          Eier

½ Päckli              Backpulver

1 Päckli                Vanillezucker

1 Prise                 Salz

Alle Zutaten mit einem Löffel in einer Schüssel gut vermischen

250g                   Butter

Flüssige Butter über den Teig leeren und mit den Händen durchkneten
Backform rund (20-25 cm) gut einfetten
2/3 des Teiges für den Boden brauchen und in der Backform gut am Boden andrücken

Für die Füllung

Hier kann man nach Lust und Laune seiner Fantasie freien Lauf lassen und mit Konfitüre, frischen Beeren, Vanillecreme, Quark, etc. die Füllung anreichern

Wir nehmen:

300g                  frische Johannisbeeren

3 Esslöffel         Aprikosen-Vanille Konfitüre

Die Füllung gleichmässig auf dem Teigboden verteilen
Die restlichen 1/3 des Teiges darüber geben in dem man mit den Fingern kleine Streusel formt

Backen

Bei 200 Grad Umluft, ca 35 Minuten in der unteren Hälfte des Ofens
Auskühlen lassen und den Kuchen mit Puderzucker bestreuen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s